Spielintelligenz Bücher & Hefte

Filter

Spielintelligenz / FUNino

Der neue Kinderfußball (Buch)
Philippka Sportverlag
Der neue Kinderfußball (Buch)
PDF Vorschau "Der neue Kinderfußball" ansehen! Autor: Thomas StaackHerausgeber: Philippka Sportverlag Seiten: 133 Erscheinungsjahr: 2023ISBN: 978-3-89417-329-6 Trainieren in den kleinen Wettspielformen Für alle, die sich mit dem neuen Kinderfußball beschäftigen wollen oder mit der Gestaltung und seiner Organisation konfrontiert sind, gibt dieses Buch einen umfassenden Überblick sowie wertvolle Hilfestellungen. Das Herzstück bilden 100 Spielideen für das Training mit den Kindern von den Bambinis bis zur D-Jugend in den offiziellen Wettspielfeldern, die sämtliche Bausteine des Kinderfußballs abdecken. Reform oder Revolution? Der neue Kinderfußball mit seinen neuen Wettbewerbsformen, ist für die einen eine zwangsläufige und notwendige Entwicklung, die den Fußball kindgerechter macht. Für die anderen kommt es einer Revolution gleich, die die Grundfesten des Fußballs erschüttert und eigentlich nichts mehr mit dem ursprünglichen Sportspiel zu tun hat. Ziel der für Sommer 2024 beschlossenen bundesweiten Abkehr vom Spiel 7-gegen-7 zu deutlich kleineren Feld- und Teamgrößen ist es, dass unsere Kinder den Spaß am Fußball erleben und durch mehr Beteiligung, Ballaktionen und Erfolgserlebnisse zu kreativen und technisch versierten Spielern ausgebildet werden. Inhalt Kapitel 1: Die Wettspielreform im Kinderfußball Reformbestrebungen oder Revolution – eine historische Entwicklung Vorteile der neuen Spielformen – mehr Fußball für alle Kapitel 2: Bedeutung der Wettspielreform für das Training Kapitel 3: Die neue Rolle des Trainers im Wettspiel und Training Die neue Rolle des Trainers im Training Vormachen und Nachmachen – besser als lange Erklärungen Die differenzielle Lernmethode – Coachen von Technikdetails nicht nötig Kapitel 4: Die Gestaltung der Spielformen im Training Kleine Spielformen im Training Die Bausteine des Kinderfußballs in Spielformen hervorheben Provokationsregeln nutzen Unterschiede zwischen Übungen und Spielformen Das 3-Phasen-Modell – eine Erklärung für die Vorteile von Spielformen Kapitel 5: Zusammenstellung der Trainingseinheiten mit den neuen Spielformen Die Bausteine des Kinderfußballs Mehr Spielen, weniger Üben – mehr Spielzeit für Kinder im Training Kapitel 6: Trainingsformen für die neuen Wettspielformen 2 gegen 2 auf 4 Minitore mit Mittellinie 3 gegen 3 (4 gegen 4) auf 4 Minitore mit Schusszone 4 gegen 4 (5 gegen 5) auf 2 Jugendtore mit Mittellinie 7 gegen 7 (6 gegen 6) auf 2 Jugendtore mit Zusatzfeldern Ergänzender Trainingsformenkatalog Thomas Staack … engagiert sich seit seinem Studium in Freiburg als Trainer, sportlicher Leiter und Koordinator in verschiedenen Fußballvereinen im Süden, Westen und Norden der Republik. Der B-Lizenzinhaber widmet sich bis heute dabei schwerpunktmäßig dem Kinderfußball. Seit vielen Jahren schreibt er Beiträge für die DFB-Fachzeitschrift Fußballtraining Junior, das beliebte DFBWebportal Training Online und die FT-Kartotheken-Reihe. Der kreative Autor entwickelt immer wieder neue Trainingsinhalte und unterstützt als Referent des Fußballverbands Mittelrhein und Koordinator der 3-gegen-3-Liga-Köln aktiv die Einführung der neuen Spielformen im Kinderfußball.

32,80 €*
Kreatives Fußballtraining 2.0 (Buch)
Meyer & Meyer
Kreatives Fußballtraining 2.0 (Buch)
PDF Vorschau von "Kreatives Fußballtraining 2.0" ansehen! Kreatives Fußballtraining 2.0 300 Trainingsformen zur Verbesserung von Kreativität, Handlungsschnelligkeit und Spielfähigkeit Autor: Fabian Seeger, Loic FavéSeiten: 328Grafiken: 300Trainingsformen: 300 Kreatives Fußballtraining 2.0 umfasst mehr als 300 verschiedene Trainingsformen, die für Fußballer aller Alters- und Leistungsstufen geeignet sind. Die Übungs- und Spielformen zielen auf die Verbesserung von Kreativität, Handlungsschnelligkeit und Spielfähigkeit ab und sind thematisch in verschiedene Kapitel gegliedert: Ballspiele, Flitzerspiele, Kämpferspiele, Ballmitnahme, Passen, Dribbling, Torschuss, Kopfball, Balleroberung, Schnittstellenspiel, Vororientierung, Ballzirkulation, Entscheidungstraining, Farbsignale, Zonentraining, Gegenpressing und Duelle. Kreatives Fußballtraining 2.0 knüpft nahtlos an den 2017 erschienenen ersten Band an und komplettiert den kreativen Praxiskatalog mit abwechslungsreichen, motivierenden und innovativen Trainingsideen. Die Autoren Loïc Favé und Fabian Seeger dürfen mittlerweile auf einen sehr breit gefächerten Erfahrungsschatz blicken. Ihre Tätigkeitsfelder umfassen nicht nur die Arbeit mit Trainern und Talenten auf dem Platz, sondern umfassen auch organisatorische und koordinative Arbeitsbereiche neben dem Platz. Ihre Wirkungsfelder erstrecken sich dabei auf alle Altersbereiche und alle Leistungsniveaus ausgehend vom breitensportlichen Segment, über die Arbeit mit Topnachwuchsspielern bis hin zum professionellen Fußball. Die Autoren haben ihre vielschichtigen Erfahrungswerte in dieses Buch einfließen lassen und wünschen viel Spaß mit den Inhalten!

38,00 €*
Spielintelligenz im Fußball - Kindgemäß trainieren (Buch)
Meyer & Meyer
Spielintelligenz im Fußball - Kindgemäß trainieren (Buch)
Autor: Horst Wein Verlag: Meyer & Meyer Verlag Erscheinungsjahr: 2022 Auflage: 6., überarbeitete Auflage Seitenumfang: 412 Seiten "Spielintelligenz im Fußball - kindgemäß trainieren" zeigt eindrucksvoll, wie das komplizierte Fußballspiel mit einem altersgerechten Training in vier verschiedenen Entwicklungsstufen und mit einem neuen Wettspielmenü, das auch die Spielintelligenz Schritt für Schritt fördert, perfekt an die geistigen und körperlichen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen angepasst werden kann. In Horst Weins international anerkanntem Fußballentwicklungsmodell geht das motorische Lernen Hand in Hand mit dem kognitiven Lernen. Jeder Spieler lernt, das Spiel ab dem Alter von 8 Jahren richtig zu 'lesen', dank der Bedeutung, die der Autor der Wahrnehmungsfähigkeit und der Entscheidungsfindung in allen seinen altersspezifischen Programmen einräumt. Anstatt zu instruieren, wird hier stimuliert und anstatt Lösungen zu geben, werden die Trainer dazu animiert, Probleme zu präsentieren. Dieses reich illustrierte Handbuch ist bereits ein Bestseller in englischer und in spanischer Sprache. Der Autor Horst Wein ist einer der bekanntesten Fußballpädagogen weltweit. Er bildete Lehrer und Fußballtrainer auf vier Kontinenten in 54 verschiedenen Ländern aus und ist bereits Autor von 33 Sportbüchern, die zum Teil in acht Sprachen übersetzt wurden. Horst Wein arbeitet zur Zeit im CEDIF, dem Forschungs– und Entwicklungszentrum des spanischen Fußballverbandes. Der ehemalige Universitätsdozent lebt seit über 30 Jahren in Barcelona und ist auch als Referent bei den Fußballlehrer-Lehrgängen des DFB tätig.

28,00 €*
Das musst du doch sehen!
IFJ96
Das musst du doch sehen!
PDF Vorschau von "Das musst du doch sehen!" ansehen! Das musst du doch sehen! Aktionsräume im Angriffsspiel mit System schaffen! Autor: Hans-Dieter te PoelSeiten: 89Grafiken:  23 In seinem neuen Buch "Das musst du doch sehen!" erklärt Hans-Dieter te Poel detailliert, wie man erfolgreich Raumorientierung und Spielmöglichkeiten im Angriffsspiel entwickelt. Die Spieler lernen, Muster und Bewegungsmöglichkeiten im Raum wahrzunehmen und dann im Match umzusetzen. Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Konzentration und wirksame Coaching-Code-Signale zur Optimierung des Angriffsspiels sind heute im Fußball trainierbar. Zentrales Ziel der im eBook ausführlich hergeleiteten und erklärten 23 Trainingsformen ist es, verschiedene Elemente des Angriffsspiel im Zusammenhang mit der räumlichen Wahrnehmung zu verbessern. Die Bewegungen mit und ohne Ball im Spielraum bereiten vielen Spielern und Teams große Probleme. Nicht isoliert und ohne Positionsbezug betrachtet, sondern im Verhältnis zur Mit- und Gegenspieler-Welt in Training und Match und besonders im modernen Angriffsspiel. Muster im Raum und neue Relationen wahrzunehmen und diese dann im Match umzusetzen, das fällt nicht vom Himmel. Diese Herausforderungen müssen Trainer und Spieler gemeinsam annehmen: Situationen und Aufgabenstellungen im Training schaffen, die das Entdecken von Bewegungsmöglichkeiten im Raum in Breite und Tiefe ermöglichen. Das vorliegende eBook zeigt, wie man mit einer umfassenden (Vor-)Planung gruppentaktische Aufgabenstellungen über konkrete inhaltliche Schwerpunktsetzen präzise festlegen kann, um die gewünschten „Effekte“ auch nachhaltig erzielen zu können. Dabei bedient sich der Autor bei der Ansteuerung von Präzision-Timing -Geschwindigkeit-Position-Spielrichtung (auf unterschiedlichen Positionen) sowohl der umfangreichen Trainer-Technik/Taktik-Handwerkskiste als auch neuester sportwissenschaftlicher Hilfswerkzeuge. Denn auch Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Konzentration und wirksame Coaching-Code-Signale zur Optimierung des Angriffsspiels sind heute im Fußball trainierbar. Zentrales Ziel der im eBook ausführlich hergeleiteten und erklärten 23 Trainingsformen soll es sein, verschiedene Elemente des Angriffsspiel im Zusammenhang mit der räumlichen Wahrnehmung zu gewichten und sie einzeln oder in Kombination im Training anzubahnen. Dabei steht das Trainieren in konzentrischen Kreisen zur Optimierung der spielsituativen Verhaltensweisen bei den Spielern immer im Zentrum des Geschehens auf dem Platz. Über den Autor Hans-Dieter te Poel Hans-Dieter te Poel ist DFBFußballlehrer (UEFA Pro-Licence), Diplom-Sportwissenschaftler mit den Schwerpunkten Trainings- und Bewegungswissenschaft, Sportspiele und Kognition, Inhaber des Coerver-Coaching- Zertifikats (Fußball-Techniktraining) und Pädagoge und Studienrat.  Als ehemaliger Auswahlspieler verfügt er über langjährige Erfahrungen als Trainer im Leistungs- und Hochleistungssport und ist Mitglied im Profi-Trainerverband BDFL und in der DVS, ASP und dem DSLV.  Er ist Lehrbeauftragter für Fußball an der Deutschen Sporthochschule Köln, Dozent für fußballspezifisches Training und Coaching am Internationalen Fußball Institut in München und war in den Landesleistungszentren Essen und Straelen und in dem Bundesleistungsstützpunkt Dortmund/München tätig. Als Stützpunkttrainer des DFB ist er außerdem in der Trainerfortbildung, der Begabten- und Eliteförderung und Konfliktberatung tätig und aktuell in den Bereichen Digitalisierung und Führungsverhalten im professionellen Sport engagiert unterwegs.  Er ist Autor für die Fachzeitschriften fußballtraining, leistungssport, Spektrum der Sportwissenschaften, sportunterricht und Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher in deutscher, englischer und chinesischer Sprache und hat hat sechs Jahre lang an allen neuen Lehrplänen für das Fach Sport im Hessischen Kultusministerium mitgearbeitet. Beim Deutschen Fußball-Bund konnte er seine umfangreichen Erfahrungen in der Kommission Fußball weitergeben. Er tritt als Referent im In- und Ausland auf und wurde für seine Arbeiten bereits mehrfach ausgezeichnet.

14,95 €*
Spielintelligenz im Fussball (Heft)
IFJ96
Spielintelligenz im Fussball (Heft)
Immer mehr Vereine (u.a. Schalke 04 und VfB Stuttgart) nehmen das Entwicklungsmodell von Horst Wein in ihr Trainingsprogramm auf. Helmut Schulte, sportlicher Leiter beim FC Schalke 04, ist überzeugt von den Ideen und hat eine Fortbildung mit Horst Wein als Referent für die Jugendtrainer konzipiert. Inhalt: Was ist Spielintelligenz? Wie fördert man Spielintelligenz? Ein intelligenter Spieler ... Dem Training den Reiz des Spiels verleihen. Maßgeschneiderte Wettkämpfe. Warum Mini-Fußball? Spielregeln zum Mini-Fußball. Vorbereitende Spiele zum Mini-Fußball. Test der Spielfähigkeit im Mini-Fußball. Mini-Fußball-Pentathlon. Entwicklung der Spielintelligenz mit Variationen zum Mini-Fußball. Vom Mini-Fußball zum Fußball 7 gegen 7. Autor: Horst Wein Herausgeber: Peter Schreiner

9,95 €*
Flexible Trainingsplanung 2 - für 14 bis 20 Spieler (Heft)
IFJ96
Flexible Trainingsplanung 2 - für 14 bis 20 Spieler (Heft)
PDF Vorschau von "Flexible Trainingplanung 2 - für 14 bis 20 Spieler" ansehen! Flexibel Trainingsplanung - Teil 270 Spielformen mit Torhütern für 14 bis 20 Spieler Autor: Thomas KettnerSeiten: 93Grafiken: 70Spielformen: 70Fotos: 13 70 Spielformen für 14 bis 20 Feldspieler - Verbessere Spielintelligenz, Spielverständnis, Zweikampfverhalten, Umschaltverhalten deiner Spieler und gestalte ein spielnahes Torschusstraining. In diesem zweiten Teil aus der Reihe flexible Trainingsplanung geht es um Spielformen mit der Spielerzahl von 14 bis 20. Flexible Trainingsplanung erfordert viel Erfahrung des Trainers und eine große Sammlung an unterschiedlichen Trainingsformen. Was ist nämlich, wenn kurz vor dem Training Spieler absagen und sich die Teilnehmerzahl stark verändert? Die geplanten Spielformen müssen spontan angepasst werden. Die Serie flexible Trainingsplanung hilft allen Trainern, diese Aufgabe schnell und zuverlässig zu erledigen. Zu jeder Spielform findet man Empfehlungen hinsichtlich: Spielzeiten Anzahl an Durchgängen Gesamtdauer Feldgrößen Coachingpunkte Variationsmöglichkeiten Die Feldgröße, Spielzeiten, Anzahl an Durchgängen und die Gesamtdauer kann der Trainer individuell auf die entsprechende Altersklasse, sowie auf das Spielniveau anpassen. Der erste Teil dieser Reihe „Flexible Trainingsplanung“ befasst sich mit dem Thema „Spielformen mit Torhütern“ für die Spielerzahlen von 6 bis 13 Feldspielern und 1 bis 2 Torhütern und ist hier erhältlich! Über den Autor Thomas Kettner Thomas Kettner ist seit über 28 Jahren Fußballtrainer, sein Motto: „Ein Trainer ist entscheidend dafür, die Spieler zu motivieren und zu begeistern“. Der Trainer der U19 (Oberliga BW) des FSV Hollenbach legt großen Wert darauf, an die Spieler heranzukommen und Sie dafür zu öffnen, sich taktische Flexiblität anzueignen. Dies erreicht er unter anderem durch Spielformen, die die Spieler extrem fordern, motivieren, und die je nach Spielerzahl flexibel einsetzbar sind. So ist innerhalb der letzten 12 Jahre ein umfangreiches Kompendium aus Trainingsformen und Trainingseinheiten entstanden, das er nun beim Institut für Jugendfußball veröffentlicht. Das Besondere an seinem Konzept ist das Ordnungs-System der Spielformen. Es ist sehr flexibel einsetzbar und auf die Spielerzahl des Trainingstages anzupassen.

14,95 €*
Die Entwicklung der Spielintelligenz im Fußball (Heft)
IFJ96
Die Entwicklung der Spielintelligenz im Fußball (Heft)
Autor: Horst Wein Seiten: 66 Grafiken: 46   Immer mehr Vereine (u.a. Schalke 04 und VFB Stuttgart) haben das Entwicklungsmodell von Horst Wein in ihr Trainingsprogramm aufgenommen. Helmut Schulte, sportlicher Leiter beim FC Schalke 04, ist überzeugt von den Ideen und hat eine Fortbildung mit Horst Wein als Referent für die Jugendtrainer organisiert. Inhalt: Was ist Spielintelligenz? Wie fördert man Spielintelligenz? Ein intelligenter Spieler ... Dem Training den Reiz des Spielsverleihen. Maßgeschneiderte Wettkämpfe. Warum Mini-Fußball? Spielregeln zum Mini-Fußball. Vorbereitende Spiele zum Mini-Fußball. Test der Spielfähigkeit im Mini-Fußball. Mini-Fußball-Pentathlon. Entwicklung der Spielintelligenz mit Variationen zum Mini-Fußball. Vom Mini-Fußball zum Fußball 7 gegen 7.

14,95 €*
SKILLSHIRTZ (Heft)
IFJ96
SKILLSHIRTZ (Heft)
PDF Vorschau von "Skill-Shitz" ansehen! Autor: Loïc FavéHerausgeber: Institut für JugendfußballSeiten: 80 - Grafiken: 67 Die SKILLSHIRTZ® sind ein neues multifunktionelles Trainingstool, mit dem vielfältige kognitive Trainingsreize gesetzt werden können. Durch verschiedenste Übungs- und Spielformen werden die Handlungsschnelligkeit, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Reaktion, Antizipation und Entscheidungsfindung und der Spieler enorm verbessert. Wie nutzt man dieses neuartige Trainingstool richtig und effektiv?Das E-Book/Heft „SKILLSHIRTZ® - Konzept- Prinzipien und Trainingsformen“ präsentiert zahlreiche Spiel- und Übungsformen, die sowohl im Profi-, Leistungs- als auch Amateurfußball eingesetzt werden können. Das eBook/Heft ist in 4 Abschnitte eingeteilt: Konzept und Prinzipien 23 SPIELFORMEN für ein kreatives Fußballtraining 16 Fußball-Übungen 5 Trainingsformen - Bewegen & Laufen: Fangspiel Das immer schneller werdende Fußballspiel fordert von den Spielern und Spielerinnen permanente Entscheidungsfindung unter Gegner-, Zeit- und Raumdruck.Entsprechend wichtig sind Komponenten wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Reaktion, Antizipation und Entscheidungsfindung. Die Verbesserung der Handlungsschnelligkeit und die Optimierung der Spielfähigkeit ist nicht nur im professionellen Bereich entscheidend, sondern kann auch im Amateursegment den entscheidenden Unterschied ausmachen. Spiel der Zukunft:Fußballer sollen noch mehr mit dem Kopf spielen Bundestrainer Joachim Löw fordert mehr kognitives Training. Die Spieler sollen dadurch noch schneller und besser reagieren können. "Im kognitiven Bereich gibt es unendlichen Spielraum" (Joachim Löw) "Wenn Menschen einen weiten Aufmerksamkeitshorizont haben, können sie mehr kreative Lösungen generieren. Es ist extrem wichtig, dass Fußballer einen breiten Aufmerksamkeitsfokus haben" (Prof. Memmert) „Wenn Sie mich fragen, wo im Fußball die größten Entwicklungsmöglichkeiten liegen, dann ist es ganz klar im Kopf. Es geht um Kognition, darum, richtige Entscheidungen zu treffen in räumlich und zeitlich begrenzten Drucksituationen. Ein Lionel Messi, Ilkay Gündogan oder ein Naby Keita haben von Haus aus ein eingebautes 360˚-Grad-Radar, aber das sind Ausnahmefälle.“ (Ralf Rangnick) SKILLSHIRTZ Interview Timo Schultz (FC St.Pauli U19) SKILLSHIRTZ Beispielübungen Zum Autor Loïc Favé hat einen Master in Sportbusiness Management und ist A-Lizenz Inhaber. Neben seiner Tätigkeit als Nachwuchskoordinator beim Eimsbütteler TV ist er im Verein auch als U19-Regionalliga Trainer tätig.Mehrere Jahre war er beim Hamburger Fußball-Verband als Auswahl- und Stützpunkttrainer aktiv.Er hat zahlreiche Zusatzqualifikationen (u.a. Hochschulzertifikat Spielanalyst im professionellen Fußball, Exos Performance Specialist und A-Lizenz im Functional Training).Loïc Favé ist Erfinder der SKILLSHIRTZ(R), Buchautor und Referent beim Institut für Jugendfußball.Sein Buch “Kreatives Fußballtraining: 350 Trainingsformen für ambitionierte Leistungsstufen”, das er zusammen mit Fabien Seeger geschrieben hat, entwickelte sich schnell nach Erscheinen zu einem Bestseller.

14,95 €*
Kinderfußballtraining (Buch)
Meyer & Meyer
Kinderfußballtraining (Buch)
PDF Vorschau von "Kinderfußballtraining" ansehen! Kinderfußballtraining Theorie und Praxis für Verein, Schule und Freizeit Autor: Niklas Lüdemann, Fabian Seeger Seiten: 368 Grafiken: 252 Bilder: 38 Kinder spielen Fußball, weil es Spaß macht. Deshalb stellt Kinderfußballtraining das spaßbetonte Spielen, Üben und Trainieren in den Mittelpunkt. Das Buch umfasst einen ausführlichen Theorieteil, in dem Themen wie Zielsetzung und Talent, Techniktraining und Kleinfeldspiele, Motivation und Koordination sowie Ernährung und Elternarbeit in ihrem besonderen Bezug zum Kinderfußball aufgegriffen werden. Darüber hinaus gibt das Buch praxisnahe Hinweise zur Trainerrolle im Kinderfußball sowie zu den vielfältigen Einflussmöglichkeiten des Coaches. Der Theorieteil wird von mehr als 200 Trainingsformen begleitet, die eine Umsetzung der aufgezeigten Ansätze und Philosophien in der Praxis vereinfachen sollen. Trotz des fußballspezifischen Schwerpunktes richten sich die Inhalte gleichermaßen an Vereine, den Schulsport und den freizeitorientierten Bereich. Niklas Lüdemann und Fabian Seeger Die Autoren Niklas Lüdemann und Fabian Seeger dürfen auf einen sehr breit gefächerten Erfahrungsschatz blicken. Ihre Tätigkeitsfelder umfassen nicht nur die Arbeit mit Trainern und Talenten auf dem Platz, sondern erstrecken sich auch auf organisatorische und koordinative Arbeitsbereiche neben dem Platz. Ihre Wirkungsfelder umspannen alle Altersbereiche und unterschiedlichste Leistungsniveaus, ausgehend vom breitensportlichen Segment bis hin zur Arbeit mit Topnachwuchsspielern. Die Autoren haben ihre unterschiedlichen Erfahrungswerte in dieses Buch einfließen lassen und wünschen viel Spaß mit den Inhalten! INHALT 1 VORWÖRTCHEN 2 ALLGEMEINE EINLEITUNG 3 DIE KINDER 3.1 KINDLICHE PHANTASIEWELTEN 3.2 MOTIVATION 3.3 ZIELSETZUNGEN 3.4 TALENTE 3.5 SPIELERSICHT 4 DER TRAINER 4.1 DER KINDERTRAINER 4.2 KINDERCOACHING 4.3 TRAINERBALL 5 DAS TRAINING 5.1 KINDGERECHTES TRAINING 5.2 TRAININGSPRINZIPIEN 5.3 AUFGABENQUALITÄT 5.4 KOORDINATION 5.5 POLYSPORTIVITÄT 5.6 KINDGERECHTE KRÄFTIGUNG 5.7 KLEINE SPIELE 5.8 TECHNIKTRAINING 5.9 TORSCHUSS 5.10 KOPFBALLSPIEL 5.11 ÜBUNGSFORMEN 6 DAS SPIEL 6.1 KLEINFELDSPIELE 6.2 SPIELFORMEN 6.3 SPIELEN 6.4 KREATIVITÄT 6.5 BOLZPLATZSPIELE 6.6 1 GEGEN 1 6.7 TEAMS 6.8 POSITIONEN 7 NEBEN DEM PLATZ 7.1 EHRENKODEX 7.2 ELTERN 7.3 ERNÄHRUNG

40,00 €*
Intelligentes Fußballtraining (Buch)
Meyer & Meyer
Intelligentes Fußballtraining (Buch)
Autoren: Andree Fincke, Fabian Seeger Seiten: 208 Abbildungen: 152   Intelligentes Fußballtraining Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik Das vorliegende Buch Intelligentes Fußballtraining – Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik ist als Nachfolgebuch zu Spielnahes Fußballtraining – 350 Trainingsformen für alle Altersstufen konzipiert. Die 150 dargestellten Trainingsformen orientieren sich inhaltlich an den grundlegenden Anforderungen des modernen Fußballs und beschäftigen sich mit Laufverhalten (Laufen, Jagen Fangen), Techniken (Ballkontrolle, Dribbling, Ballverarbeitung, Ballmitnahme, Passspiel Torschuss), gruppentaktischen Verhaltensweisen, variablen Spieleinstiegen und der Verbesserung von Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz. Durch die abgebildete Bandbreite richten sich die vorgestellten Inhalte an unterschiedlichste Alters- und Leistungsstufen. Intelligentes Fußballtraining versucht, durch unterschiedliche Schwerpunkte bekannte Trainingsinhalte qualitativ auszudifferenzieren, innovative und moderne Trainingsformen des Grundlagentrainings vorzustellen, neue Formen zu entwickeln und somit den Fundus an Übungs- und Spielformen des interessierten Trainers zu erweitern. Letztlich zielt es darauf ab, dass der Trainer neue Übungen, moderne Spielformen und zusätzliche Varianten kennenlernt, sein Repertoire entsprechend erweitert und somit abwechslungsreiches und motivierendes Training anbieten kann. Auf die praxisorientierten Inhalte folgt ein theoretischer Teil, welcher sich mit weiterführenden Fragen rund um das Training und den Wettkampf beschäftigt. In diesem Teil werden Aspekte wie Talentdefinition, Talententwicklung, Kaderzusammenstellung, Lehr- und Lernweg, Spielsystem, Positionsspezifik oder Trainingsatmosphäre thematisiert.

19,95 €*
Spielnahes Individualtraining (Heft)
IFJ96
Spielnahes Individualtraining (Heft)
PDF Vorschau von "Spielnahes Individualtraining" ansehen! Spielnahes Individualtraining Mit kleinen Trainingsgruppen zum großen Erfolg! Autor: Jens LukeSeiten: 89Grafiken: 56Bilder: 10 Der Begriff „Spielnahes Individualtraining (SpIt)“ stammt aus der Coach²-Basisausbildung von Steven Turek und Jonas Stephan. Das Spielnahe Individualtraining hat keine festgelegte Definition, sondern folgt lediglich einem wesentlichen Ziel. Es soll Spieler so häufig wie möglich in spielnahe Situationen bringen. Das bedeutet, Spielnahes Individualtraining ist eine Spielform mit Auslösern gezielt für einen Spieler. In seinem eBook hat Jens Luke Szenen der Europameisterschaft analysiert und daraus positionsspezifische Trainingsformen abgewandelt. Aufmerksame Leser wundern sich auf den ersten Blick vielleicht über die Namen der einzelnen Kapitel. Tore schießen wie Lukaku, Griezmann und Immobile oder Robert Mak doppeln sind keine gewöhnlichen Kapitelnamen. Doch auch Bewegungen sind keinesfalls gewöhnlich. Im eBook Spielnahes Individualtraining wird ausführlich beschrieben, worauf es beim Bewegungslernen ankommt und warum der Gegnerdruck auch im Individualtraining unerlässlich ist. 13 ausführliche Szenenanalysen 40 detaillierte Trainingsformen Perfekt für die eigene Trainingsplanung Über den Autor Jens Luke Jens Luke begeisterte sich schon früh für den Fußball. Der Student der Bewegungs- und Sportwissenschaften an der Universität in Marburg ist bereits in der Schulzeit durch ganz Deutschland gereist, um Bundesligaspiele oder Trainingseinheiten der Topklubs zu verfolgen. Jens Luke absolvierte ein Praktikum bei Coach² und ist Mitarbeiter beim Institut für Jugendfußball. Während und nach der Coach²-Basisausbildung hat er regelmäßig mit Steven Turek und Jonas Stephan an Analysen und Trainingsformen gearbeitet. Student der Bewegungs- und Sportwissenschaften an der Universität Marburg Praktikum: Coach²-Academy Mitarbeiter: Institut für Jugendfußball UEFA B-Lizenz-Inhaber Fitnesstrainer B-Lizenz-Inhaber

14,95 €*
Flexible Trainingsplanung 1 - für 6 bis 13 Spieler (Heft)
IFJ96
Flexible Trainingsplanung 1 - für 6 bis 13 Spieler (Heft)
PDF Vorschau von "Flexible Trainingplanung 1 - für 6 bis 13 Spieler" ansehen! Flexibel Trainingsplanung - Teil 170 Spielformen mit Torhütern für 6 bis 13 Spieler Autor: Thomas KettnerSeiten: 95Grafiken: 70Spielformen: 70Fotos: 15 70 Spielformen für 6 bis 13 Feldspieler - Verbessere Spielintelligenz, Spielverständnis, Zweikampfverhalten, Umschaltverhalten deiner Spieler und gestalte ein spielnahes Torschusstraining. Der erste Teil der Reihe „Flexible Trainingsplanung“ stellt 70 Spielformen für 6 bis 13 Feldspieler vor, mit denen man neben Spielintelligenz, Spielverständnis und Zweikampfverhalten, alle 4 Phasen des Fußballspiels (eigener Ballbesitz, Umschaltverhalten bei Ballverlust, gegnerischer Ballbesitz und Umschaltverhalten bei Ballgewinn) schulen und spielnah trainieren kann. Außerdem eignen sich alle Spielformen für ein spielnahes Torschusstraining. Die ständig wechselnden Situationen bieten die ideale Trainingsgrundlage für eine kreative und effiziente Spielweise. Sowohl im Junioren- wie auch im Herrenbereich stehen Trainer immer wieder vor der Herausforderung, trotz detaillierter Trainingsplanung kurzfristig die Spielerzahl für das Training nochmals anpassen zu müssen. Dazu ist dieses eBook ein zuverlässiger Helfer bei der kurzfristigen Umplanung des Trainings. Vor dem Training kann man im eBook auf dem Smartphone oder Tablett die entsprechenden Spielform auszuwählen.  Zu jeder Spielform findet man Empfehlungen hinsichtlich: Spielzeiten Anzahl an Durchgängen Gesamtdauer Feldgrößen Coachingpunkte Variationsmöglichkeiten Die Feldgröße, Spielzeiten, Anzahl an Durchgängen und die Gesamtdauer kann der Trainer individuell auf die entsprechende Altersklasse, sowie auf das Spielniveau anpassen. Über den Autor Thomas Kettner Thomas Kettner ist seit über 28 Jahren Fußballtrainer, sein Motto: „Ein Trainer ist entscheidend dafür, die Spieler zu motivieren und zu begeistern“. Der Trainer der U19 (Oberliga BW) des FSV Hollenbach legt großen Wert darauf, an die Spieler heranzukommen und Sie dafür zu öffnen, sich taktische Flexiblität anzueignen. Dies erreicht er unter anderem durch Spielformen, die die Spieler extrem fordern, motivieren, und die je nach Spielerzahl flexibel einsetzbar sind. So ist innerhalb der letzten 12 Jahre ein umfangreiches Kompendium aus Trainingsformen und Trainingseinheiten entstanden, das er nun beim Institut für Jugendfußball veröffentlicht. Das Besondere an seinem Konzept ist das Ordnungs-System der Spielformen. Es ist sehr flexibel einsetzbar und auf die Spielerzahl des Trainingstages anzupassen.

14,95 €*
F- und E-Jugend - Trainingspraxis (Heft)
IFJ96
F- und E-Jugend - Trainingspraxis (Heft)
Autoren: Peter Schreiner, Willy Kaspers Seiten: 72 Grafiken: 58 Trainingsformen: 30   F- und E-Jugend Trainingspraxis In Teil 2 der Reihe „Kinder- und Jugendtraining“ stellen Peter Schreiner und Willy Kaspers jeweils 10 Aufwärmspiele, 10 Aufwärmübungen und 10 Trainingsformen zum Dribbeltraining vor. Die Autoren legen besonderen Wert darauf, dass alle Übungs- und Spielformen praxisnahe, altersgerecht und sofort umsetzbar sind. Diese vermitteln sie sehr anschaulich mit Hilfe von aussagekräftigen Zeichnungen und verständlichen Beschreibungen. Die vorgestellten Inhalte lassen sich auf andere Jahrgänge übertragen. Dazu sollten sie angepasst werden, indem man die Spielfeldgröße, die Anzahl der Spieler, die Aufgabe und die Provokationsregeln anpasst.  

14,95 €*
Kleine Spiele im Fußballtraining (Buch)
Meyer & Meyer
Kleine Spiele im Fußballtraining (Buch)
PDF Vorschau von "Kleine Spiele im Fussball Training" ansehen! Kleine Spiele im Fußballtraining 72 Spielideen und 11 Spielleitlinien für Technik- und Taktiktraining Autor: Stefanie Basler, Mirko BraunSeiten: 127Grafiken: 72Spielideen: 72 Kleine Spiele im Fußballtraining stellt praktikable, intensive und innovative Spielideen für Kinder- und Jugendmannschaften vor. Neben dem theoretischen Teil, in dem Trainerkompetenzen und Coachingtipps analysiert und für alle Kinder- und Jugendtrainer dargestellt werden, umfasst das Buch 72 Trainingsspiele. Diese sind in Aufwärmspiele, Hauptteile, Turnierformen, Abschlussspiele sowie einen Athletikteil gegliedert. Alle Spiele können je nach Trainingsschwerpunkt individuell zusammengestellt werden. 72 Spielformen für Kinder und Jugendliche zur Steigerung der Trainingsqualität Für Trainerinnen und Trainer ab der E-Jugend Komplette Trainingseinheiten für den sofortigen Einsatz im eigenen Training Inklusive Coachingtipps und Feedbackmethoden. Stefanie Basler Die Sportwissenschaftlerin und DFB-A-Lizenz-Inhaberin ist hauptamtlich beim Hamburger Fußball-Verband e.V. tätig. Nach ihrer aktiven Zeit als Spielerin (2. Bundesliga) blickt sie mittlerweile auf facettenreiche, auch internationale Erfahrungen als Trainerin und Referentin in der Trainerausbildung zurück. Stefanie Basler ist aktuell Trainerin am Hamburger DFB-Stützpunkt in Mümmelmannsberg. Mirko Braun Der Masterabsolvent und DFB-B-Elite-Lizenz-Inhaber ist an einer Hamburger Stadtteilschule als Lehrkraft tätig. Er blick auf vielschichtige Erfahrungen als Trainer und als Referent in der Trainerausbildung zurück. Seit 2020 ist Mirko auch als Trainer am Hamburger DFB-Stützpunkt in Mümmelmannsberg aktiv.

20,00 €*
Der 360-Grad-Spieler (Heft)
IFJ96
Der 360-Grad-Spieler (Heft)
Autor: Loïc Favé Redaktion: Peter SchreinerHerausgeber: Institut für JugendfußballSeiten: 64 - Grafiken: 41 Der 360-Grad-Spieler 41 Trainingsformen für ein motivierendes Wahrnehmungs- und Entscheidungstraining  Orientierung & Wahrnehmung Antizipieren & Reagieren Optimale Entscheidungen Präzise Ausführung Im Fußball müssen Entscheidungen unter hohem Zeit- und Gegnerdruck getroffen werden. Die Spieler haben oft nur wenig Zeit, um die erfolgversprechendste Spiellösung zu finden. Daher ist es elementar, dass die Spieler jederzeit die aktuelle Spielsituation in Bezug auf Mitspieler, Gegner und den Ball optimal wahrnehmen und einschätzen können. Die Wahrnehmung der Spielsituation ist also der erste und grundlegendste Prozess in jeder Handlungskette. Inhalt: Einleitung Was ist Vororientierung? Was ist ein Schulterblick? Wie trainiert man Vororientierung und Schulterblicke? Trainingsformen Vororientierung in der Dreiergruppe Vororientierung im Passviereck Klatschen oder Aufdrehen? Freies Passen mit Orientierung Passen im Team durch Hütchentore mit Vororientierung 3 gegen 3 mit Vororientierung nach Pass durch Hütchentor Rauten bespielen mit Orientierung 1 gegen 1 nach Orientierungsaufgabe Passchaos mit Orientierung Von Anspieler zu Anspieler mit Orientierung (1) Von Anspieler zu Anspieler mit Orientierung (2) Orientierung beim Trainer im 4 gegen 4 Neutrale öffnen Tore Orientierung Fußball-Tennis 4 Teams Chaos-Fußball + Orientierungsspieler Minitor-Orientierung freie Passfolge Felder bespielen mit Orientierung Von Anspieler zu Anspieler mit Orientierung im Sechseck 4 gegen 4 + Orientierung Außenspieler Vororientierung in Dreiergruppe (2) Passfolge-Wettkampf mit Entscheidung 4 Teams Chaos-Fußball + 3 Neutrale Hütchen umschießen Passkreis mit Orientierung Vierecke bespielen mit Orientierung Kreis bespielen mit Orientierung Kombination über die Neutralen Zentrale Zone bespielen Schräge und Orientierung im Wettkampf 1. Kontakt und Orientierung (Hütchen 1. Kontakt und Orientierung (Spieler) Spielform-Chaos Spielform-Chaos 360 Grad Orientierung vor Verlagerung Spiel ohne Leibchen 3 gegen 3 mit vier 4 gegen 4 mit vier Farben + 1. Tic-Tac-Toe Wettkampf Farben-Zonen 4 gegen 4 mit vier Farben auf große Tore 3 Tore Spiel im 3 gegen Zum Autor Loïc Favé hat einen Master in Sportbusiness Management und ist A-Lizenz Inhaber. Er war Nachwuchskoordinator beim Eimsbütteler TV,  DFB Stützpunkttrainer, Co-Trainer der Profis beim F.C. St.Pauli und ist aktuell Co-Trainer des FC Basel. Mehrere Jahre war er beim Hamburger Fußball-Verband als Auswahl- und Stützpunkttrainer aktiv. Er hat zahlreiche Zusatzqualifikationen (u.a. Hochschulzertifikat Spielanalyst im professionellen Fußball, Exos Performance Specialist und A-Lizenz im Functional Training). Loïc Favé ist Erfinder der SKILLSHIRTZ(R), Buchautor und Referent beim Institut für Jugendfußball. Sein Buch “Kreatives Fußballtraining: 350 Trainingsformen für ambitionierte Leistungsstufen”, das er zusammen mit Fabien Seeger geschrieben hat, entwickelte sich schnell nach Erscheinen zu einem Bestseller.

14,95 €*
Matchplan Fußball - Mit der richtigen Taktik zum Erfolg (Buch)
Meyer & Meyer
Matchplan Fußball - Mit der richtigen Taktik zum Erfolg (Buch)
PDF Vorschau von "Matchplan Fußball" ansehen! Matchplan Fußball  Mit der richtigen Taktik zum Erfolg. Inklusive EM-Analyse 2020. Autor: Timo JankowskiSeiten: 243Grafiken: 57Bilder: 96 Ohne Plan kein zielgerichtetes Ergebnis. Hier hilft beim Fußball ein Matchplan. Publik wurde der Begriff vor allem durch den Mainzer Bundesligatrainer Thomas Tuchel, der zu jedem Spiel seiner Mannschaft einen Matchplan entwirft. Dieser beschreibt eine Strategie im Fußball, mit der versucht wird, für den Spieltag optimal vorbereitet zu sein und auf taktische Veränderungen oder spezielle Spielsituationen reagieren zu können. Ziel dieses Buch ist es, allen Fußballinteressierten mit einfacher und verständlicher Sprache einen praxisnahen Einblick zu den Themen Spielidee, Taktik, Spielsystem und Matchplan zu geben. Darauf aufbauend werden Vor- und Nachteile verschiedener Grundordnungen aufgezeigt, um dann anhand von Matchplänen zu analysieren, wie verschiedene Grundordnungen erfolgreich geknackt werden können, wenn diese aufeinandertreffen. Diese 4. Auflage wird um eine umfassende Analyse der EM 2020 ergänzt. Dieses einfach vertändliche und mit vielen Fotos und Grafiken illustierte Buch gibt Anworten auf folgende Fragen: Wie erstelle ich einen konkreten Matchplan? Warum benötigt jeder Trainer eine Spielidee? Was ist eine falsche Neun und eine gependelte Viererkette? Was sind die 4-Phasen des Spiels? Und warum ist das Umschaltverhalten so wichtig? Grundordnungen und Spielsysteme. Vorteile und Nachteile und Details. Welche Vorteile hat ein 1-4-3-3? Was passiert,wenn ein 1-4-2-3-1 auf ein 1-4-4-2 Raute trifft? Welche Vorteile hat die 3er-Kette? Was ist taktische Periodisierung und was genau ist Zonenfußball? Wieso sind Standardsituationen so wichtig? Wie erstelle ich Gegneranalysen? Wie funktioniert ein Gegenpressing? Über den Autor Timo Jankowski Der verheiratete Familienvater von drei Töchtern ist studierter Betriebswirt und diplomierter Berufstrainer und arbeitet bereits seit über zehn Jahren hauptberuflich als Fußballtrainer. Nach Stationen als DFB-Stützpunkttrainer und dem FC Aarau arbeitete der Inhaber der DFB-A-Lizenz und des SFV A+-Diploms acht Jahre lang beim Schweizer Rekordmeister Grasshopper Club Zürich in verschiedenen Positionen im Nachwuchsbereich und der 1. Mannschaft. Die letzten Jahre konnten während seiner Funktion als Ausbildungschef über 50 Spieler ihr Debut im Profifußball feiern. Zudem war er als Co-Trainer der Schweizer U16-Nationalmannschaft sowie als Referent für Firmen, Vereine und Verbände tätig. Im Juli 2021 trat Timo Jankowski eine neue Stelle als Technischer Direktor des Fußballverband in Fiji mit dem großen Ziel an, über eine gute Trainerausbildung und eine effektive und effiziente Spielerentwicklung Fußball nachhaltig in Fiji zu entwickeln, um den Traum der Teilnahme an der WM 2026, für den die Region Ozeanien zum ersten Mal einen fixen Startplatz erhalten wird, zu verwirklichen.

22,00 €*