Technik- Kreativtraining eBooks

Ein innovatives Technik- und Kreativtraining ist für die Ausbildung unserer Fußballspieler enorm wichtig. Sie müssen den Ball beherrschen, aber auch die gelernten Techniken sinnvoll und taktisch klug einsetzen. Unsere eBooks bieten nicht nur viele Anregungen für ein gezieltes Techniktraining, sondern zeigen auch, wie die Spieler ihre Kreativität entwickeln und verbessern.

Filter

Technik - Kreativtraining

Kreatives Fußballtraining 2.0 (eBook)
Meyer & Meyer
Kreatives Fußballtraining 2.0 (eBook)
PDF Vorschau von "Kreatives Fußballtraining 2.0" ansehen! Kreatives Fußballtraining 2.0 300 Trainingsformen zur Verbesserung von Kreativität, Handlungsschnelligkeit und Spielfähigkeit Autor: Fabian Seeger, Loic FavéSeiten: 328Grafiken: 300Trainingsformen: 300 Kreatives Fußballtraining 2.0 umfasst mehr als 300 verschiedene Trainingsformen, die für Fußballer aller Alters- und Leistungsstufen geeignet sind. Die Übungs- und Spielformen zielen auf die Verbesserung von Kreativität, Handlungsschnelligkeit und Spielfähigkeit ab und sind thematisch in verschiedene Kapitel gegliedert: Ballspiele, Flitzerspiele, Kämpferspiele, Ballmitnahme, Passen, Dribbling, Torschuss, Kopfball, Balleroberung, Schnittstellenspiel, Vororientierung, Ballzirkulation, Entscheidungstraining, Farbsignale, Zonentraining, Gegenpressing und Duelle. Kreatives Fußballtraining 2.0 knüpft nahtlos an den 2017 erschienenen ersten Band an und komplettiert den kreativen Praxiskatalog mit abwechslungsreichen, motivierenden und innovativen Trainingsideen. Die Autoren Loïc Favé und Fabian Seeger dürfen mittlerweile auf einen sehr breit gefächerten Erfahrungsschatz blicken. Ihre Tätigkeitsfelder umfassen nicht nur die Arbeit mit Trainern und Talenten auf dem Platz, sondern umfassen auch organisatorische und koordinative Arbeitsbereiche neben dem Platz. Ihre Wirkungsfelder erstrecken sich dabei auf alle Altersbereiche und alle Leistungsniveaus ausgehend vom breitensportlichen Segment, über die Arbeit mit Topnachwuchsspielern bis hin zum professionellen Fußball. Die Autoren haben ihre vielschichtigen Erfahrungswerte in dieses Buch einfließen lassen und wünschen viel Spaß mit den Inhalten!

29,99 €*
Fußball (eBook)
Meyer & Meyer
Fußball (eBook)
Autoren: Gero Bisanz, Gunnar Gerisch Seiten: 560 Abbildungen: 245   Fußball Kondition – Technik – Taktik & Coaching Fußball – Kondition, Technik, Taktik und Coaching ist der Klassiker unter den Fußballbüchern, ein auf aktuellem Wissensstand basierendes Standardwerk. Das aufwendig farbig gestaltete Buch liegt jetzt in einer überarbeiteten Fassung vor. Auf 560 mit wertvollen Informationen vollgepackten Seiten zum Konditions-, Technik- und Taktiktraining im unmittelbaren Bezug zum Wettspiel findet sich hier alles, was man über das moderne Fußballspiel und -training wissen muss. Von allgemeinem Interesse sind die Erkenntnisse aus den Weltmeisterschaften im Zeitraum von 1954 bis 2010 und die Einblicke in die aktuellen Spielsysteme. Ein ausführlicher Coachingteil beinhaltet zentrale Themen wie Motivation, Aggression, Konflikte, Krisen und Stress. Das Buch besticht durch zahlreiche Fotos, Abbildungen und Tabellen. Komplexe Zusammenhänge sind in Modellform verständlich dargestellt.

19,99 €*
Das musst du doch sehen! (eBook)
IFJ96
Das musst du doch sehen! (eBook)
PDF Vorschau von "Das musst du doch sehen!" ansehen! Das musst du doch sehen! Aktionsräume im Angriffsspiel mit System schaffen! Autor: Hans-Dieter te PoelSeiten: 89Grafiken:  23 In seinem neuen Buch "Das musst du doch sehen!" erklärt Hans-Dieter te Poel detailliert, wie man erfolgreich Raumorientierung und Spielmöglichkeiten im Angriffsspiel entwickelt. Die Spieler lernen, Muster und Bewegungsmöglichkeiten im Raum wahrzunehmen und dann im Match umzusetzen. Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Konzentration und wirksame Coaching-Code-Signale zur Optimierung des Angriffsspiels sind heute im Fußball trainierbar. Zentrales Ziel der im eBook ausführlich hergeleiteten und erklärten 23 Trainingsformen ist es, verschiedene Elemente des Angriffsspiel im Zusammenhang mit der räumlichen Wahrnehmung zu verbessern. Die Bewegungen mit und ohne Ball im Spielraum bereiten vielen Spielern und Teams große Probleme. Nicht isoliert und ohne Positionsbezug betrachtet, sondern im Verhältnis zur Mit- und Gegenspieler-Welt in Training und Match und besonders im modernen Angriffsspiel. Muster im Raum und neue Relationen wahrzunehmen und diese dann im Match umzusetzen, das fällt nicht vom Himmel. Diese Herausforderungen müssen Trainer und Spieler gemeinsam annehmen: Situationen und Aufgabenstellungen im Training schaffen, die das Entdecken von Bewegungsmöglichkeiten im Raum in Breite und Tiefe ermöglichen. Das vorliegende eBook zeigt, wie man mit einer umfassenden (Vor-)Planung gruppentaktische Aufgabenstellungen über konkrete inhaltliche Schwerpunktsetzen präzise festlegen kann, um die gewünschten „Effekte“ auch nachhaltig erzielen zu können. Dabei bedient sich der Autor bei der Ansteuerung von Präzision-Timing -Geschwindigkeit-Position-Spielrichtung (auf unterschiedlichen Positionen) sowohl der umfangreichen Trainer-Technik/Taktik-Handwerkskiste als auch neuester sportwissenschaftlicher Hilfswerkzeuge. Denn auch Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Konzentration und wirksame Coaching-Code-Signale zur Optimierung des Angriffsspiels sind heute im Fußball trainierbar. Zentrales Ziel der im eBook ausführlich hergeleiteten und erklärten 23 Trainingsformen soll es sein, verschiedene Elemente des Angriffsspiel im Zusammenhang mit der räumlichen Wahrnehmung zu gewichten und sie einzeln oder in Kombination im Training anzubahnen. Dabei steht das Trainieren in konzentrischen Kreisen zur Optimierung der spielsituativen Verhaltensweisen bei den Spielern immer im Zentrum des Geschehens auf dem Platz. Über den Autor Hans-Dieter te Poel Hans-Dieter te Poel ist DFBFußballlehrer (UEFA Pro-Licence), Diplom-Sportwissenschaftler mit den Schwerpunkten Trainings- und Bewegungswissenschaft, Sportspiele und Kognition, Inhaber des Coerver-Coaching- Zertifikats (Fußball-Techniktraining) und Pädagoge und Studienrat.  Als ehemaliger Auswahlspieler verfügt er über langjährige Erfahrungen als Trainer im Leistungs- und Hochleistungssport und ist Mitglied im Profi-Trainerverband BDFL und in der DVS, ASP und dem DSLV.  Er ist Lehrbeauftragter für Fußball an der Deutschen Sporthochschule Köln, Dozent für fußballspezifisches Training und Coaching am Internationalen Fußball Institut in München und war in den Landesleistungszentren Essen und Straelen und in dem Bundesleistungsstützpunkt Dortmund/München tätig. Als Stützpunkttrainer des DFB ist er außerdem in der Trainerfortbildung, der Begabten- und Eliteförderung und Konfliktberatung tätig und aktuell in den Bereichen Digitalisierung und Führungsverhalten im professionellen Sport engagiert unterwegs.  Er ist Autor für die Fachzeitschriften fußballtraining, leistungssport, Spektrum der Sportwissenschaften, sportunterricht und Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher in deutscher, englischer und chinesischer Sprache und hat hat sechs Jahre lang an allen neuen Lehrplänen für das Fach Sport im Hessischen Kultusministerium mitgearbeitet. Beim Deutschen Fußball-Bund konnte er seine umfangreichen Erfahrungen in der Kommission Fußball weitergeben. Er tritt als Referent im In- und Ausland auf und wurde für seine Arbeiten bereits mehrfach ausgezeichnet.

13,95 €*
%
Der 360-Grad-Fußballer (eBook)
Meyer & Meyer
Der 360-Grad-Fußballer (eBook)
PDF Vorschau "Der 360-Grad-Fußballer" ansehen! Der 360-Grad-Fußballer beschäftigt sich mit den Themen Wahrnehmung, Orientierung und Übersicht im Fußball. Die Leitidee ist es, Fußballern mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu helfen, Situationen schneller zu erkennen und bessere Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus liefert das Buch fachliche Erläuterungen zur Bedeutung der Wahrnehmung im Fußball, sowie Hinweise zum passenden Mindset und zur Unterstützung, um besser ins Handeln zu kommen. Fragebögen und Tests helfen dabei, das Programm individuell auf die eigene Person anzupassen. Autor: Marcel Körner Seiten: 232 Grafiken: 16 Fotos: 164 Mit Vorwort von Peter Hyballa Inhalt Vorwort von Peter Hyballa Einleitung 1 Wie du am besten mit diesem Buch arbeitest 2 Deine Voraussetzungen für die Trainingsphase 2.1 Welche Materialien du benötigst 2.2 Volle Verantwortung – sei kein Opfer 2.3 Reflexionsfähigkeit – Fragen über Fragen 2.4 Zeitliche Anforderungen 2.5 Visuelle Voraussetzungen 2.6 Verpflichtungserklärung dir selbst gegenüber 3 Warum ist die Wahrnehmung im Fußball wichtig? 3.1 Was dein Positionsspiel mit deiner Übersicht zu tun hat 3.2 Deine Körperstellung und der erste Kontakt 3.3 Blickstrategie – wann schaust du wohin? 3.4 Visuelles System – deine Augen und alles, was dazugehört 4 Die vier Trainingsbausteine 5 Fußballspezifisches Individualtraining 5.1 Die Basics I 5.2 Die Basics II 5.3 Der erste Kontakt – variable Techniken 5.4 Der erste Kontakt – variable Richtungen 5.5 Kopfball 5.6 Torschuss 5.7 Positionierung 5.8 Lauforientierung 5.9 Individualisierung – Next Level 6 Fokusaufgaben für das Teamtraining 7 Scantraining mit Profitempo 8 Visualtraining 8.1 Die Grundlagen des Visualtrainings 8.2 Augenmotorik 8.3 Beidäugigkeit 8.4 Akkommodation 8.5 Neurobooster 9 Trainingsdokumentation – umsetzen, lernen und besser werden 9.1 Dein individueller Trainingsplan 9.2 Deine Trainingsupdates 9.3 Vom faulen Sack zum Macher – meine Erkenntnisse 10 Studienlage zur VIKOMOTORIK™ im Fußball von Christian Hasler

24,99 €* 26,00 €* (3.88% gespart)
Der denkende Spieler (eBook)
IFJ96
Der denkende Spieler (eBook)
Italienische Trainings-Konzepte  - Teil 1 Autor: Luca Bertolini Redaktion: Peter Schreiner Herausgeber: Institut für Jugendfußball, Essen – Deutschland Seiten: 46 Grafiken: 68 Beschreibung: Die Trainingssysteme zur Verbesserung der Individualtaktik eines Jugendspielers können in zwei Arten unterteilt werden. Jeder Spieler kann für eine bestimmte Rolle trainiert werden, die er während eines Spiels in einem Team hat. Er kann grundlegend aber auch als ein Angreifer, ein Verteidiger, ein offensiver Mittelfeldspieler oder ein Flügelspieler ausgebildet werden, abhängig von der jeweiligen Spielsituation, in der er sich befindet. Die Trainingseinheiten- und inhalte für den ersten Spielertyp müssen sich wiederholen und die Übungen können langweilig für ihn werden, da er ständig für nur eine einzige Rolle ausgebildet wird. Die Gewohnheiten und Automatismen eines solchen Spielers auf dem Spielfeld sind rigide und lassen keinen Spielraum für zukünftiges Entwicklungspotenzial. Andererseits ist ein “spielintelligenter” Spieler von entscheidender Bedeutung und für sein Team nützlicher, da er in jeder Spielsituation die beste Lösung finden kann. Seine Rolle in der Mannschaft wird erst festgelegt, wenn er in den Herrenfußball übergeht. Die Spielprinzipien des Fußballs sind immer allgemein zu verstehen und alle Spieler müssen sie kennen und bereit sein, sie auf dem Spielfeld auszuführen. Deshalb habe ich diesen Übungskatalog erstellt, bei denen alle Rollen zu Beginn unbekannt sind und erst von einem Teamkollegen, vom Torwart oder von der Situation der Übung während der Ausführung auf dem Spielfeld entschieden werden. Alle dargestellten Übungsformen werden auf kleinem Spielraum organisiert und können sehr schnell aufgebaut werden. Jeder einzelne Spieler kann ein Angreifer sein und nach einer Umschaltaktion ein Verteidiger werden, da sich viele Umschaltmomente ergeben. Die Spieler müssen schnell denken und die beste Lösung finden, um sich an die Situation anzupassen. Nur wenige Übungen enthalten koordinative Ziele. Das Alleinstellungsmerkmal dieses E-Books ist, dass in allen Übungen Abschlussaktionen vorhanden sind, sowohl auf große als auch kleine Tore. Luca Bertolini Inhaltsverzeichnis: Einleitung 01: Gegenbewegungen, Schnittstellen-Sprints und 1:1 Duelle 02: Farbiges 1:1 oder 2:1 03: 1:1 mit anschließendem 1:2 04: 1:1 Duelle nacheinander mit anschließendem 1:2 05: Vom Torwart ausgehendes 1:1 unter Zeitdruck oder 2:1 06: Zwei Arten des 1:2 07:  2:1 ausgehend vom Torwart oder 1:2 08: 2:1 oder 1:2 09: 1:1 ausgehend vom Torwart oder 2:2 10:  2:2 ausgehend vom Torwart 11: 2:2 ausgehend vom ersten Passempfänger 12: 2:2 ausgehend vom Torwart und dem ersten Passempfänger (1) 13: 2:2 ausgehend vom Torwart und dem ersten Passempfänger (2) 14: Abschluss auf das Großtor oder 2:2 Duell auf 3 Tore 15: 1:1 Duell unter Zeitdruck oder 2:2 16: 1:1 Duell mit anschließendem 2:2 (1) 17: Doppeltes 1:1 mit anschließendem 2:2 (2) 18: Doppelpässe in 1:1 und 2:2 Duellen 19:  Passspiel im Uhrzeigersinn, 1:2 und 2:2 Duelle 20: Vom 1:1 zum 3:3 (1) 21: Vom 1:1 zum 3:3 (2) 22: 4:2 oder 4:3 (1) 23: 4:2 oder 4:3 (2) 24: Wechselndes 4:2, 4:3 oder 4:4 25: 4:4 + 3 ausgehend vom Torwart 26: 6:4 mit Spielverlagerung über den Torwart 27:  3:3 und/oder 6:3 ausgehend vom Torwart 28: 1:1 oder 3:3 oder 6:6 ausgehend vom Torwart

13,95 €*
300 Übungen für ein neues Fußballtraining (eBook)
Meyer & Meyer
300 Übungen für ein neues Fußballtraining (eBook)
PDF Vorschau von "300 Übungen für ein neues Fußballtraining" ansehen! Autor: Martin HasenpflugHerausgeber: Meyer & Meyer VerlagSeiten: 361Grafiken: 321 Mit Vier Schwerpunkten zum Erfolg Perfektion ist erreicht, wenn man nichts mehr weglassen kann. In diesem Sinne hat der Autor das Fußballtraining auf vier Schwerpunkte reduziert. Durch eine Konzentration auf die wesentlichen Kernelemente des Fußballs verbessern sich die Spieler deutlich in den Bereichen Technik, Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz. Die Folge ist ein voll ausgeschöpftes Teampotenzial, welches durch Kurzpassspiel und aggressives Pressing gekennzeichnet ist. Trainingsplanung mit Schwerpunkt-Reduzierung Analysiert man die in einem modernen Fußballspiel vorkommenden Situationen, kann man 90 % davon mit nur vier Schwerpunkten erarbeiten. Aus diesem Grund hat Martin Hasenpflug die Trainingsmethode der Schwerpunkt-Reduzierung entwickelt.  Durch Vereinfachung, wöchentliche Wiederholungen wesentlicher Elemente und Konzentrierung der Kräfte machen Spieler und Mannschaft einen großartigen Entwicklungsschritt.  Die Trainingsmethode besteht aus vier Super-Schwerpunkten: Ballzirkulation Erster Kontakt 1-gegen-1 und Torerfolg.  Mit den Trainingsinhalten aus Ballzirkulation und Erster Kontakt befähigt man die Spieler dazu, den Ball vom eigenen Tor aus bis ins Angriffsdrittel zu transportieren. Mit den Schwerpunkten 1-gegen-1 und Torerfolg das Herausspielen und Verwerten von Torchancen.  Das individual- und gruppentaktische Umschalt- und Defensivspiel ist in allen Super-Schwerpunkten enthalten. Zum Abschluss einer Trainingseinheit findet das Abschlussspiel statt. Dieses nutzt man zur Verbesserung aller mannschafts-taktischen Aspekte (u. a. Spielaufbau, Pressing).  Dieses Buch enthält über 300 passende Übungen zu dieser Trainingsmethode. Die Charakteristika aller Übungen sind gleich. Sie sind einfach, ermöglichen viele Aktionen, sind kompatibel mit fast jeder Spieleranzahl und machen Spaß.  Martin Hasenpflug - Autor Das Fußballtraining in diesem Buch lässt sich ab einer C-Jugend anwenden. Die Übungen kann man einfach dem jeweiligen Leistungsstand anpassen. Am Ende soll kein Spieler unter- oder überfordert sein. So variiert man Abstände und Spielfeldgrößen, erhöht bzw. verringert die Ballkontakt-Zahl und setzt neutrale Spieler ein.  Die Übungsbeschreibungen bestehen aus acht Abschnitten:  Aufbau, Spielerverteilung, Ablauf, Spielerwechsel, Spieleranzahl (Anpassung an die Gruppengröße), Wettbewerb (Erhöhung der Motivation), Variationsmöglichkeiten (neue Impulse durch Abwechslung) und Tipps (Coachingpunkte) Inhalt: 300 Übungen für ein neues Fußballtraining Trainingsmethode- Blitzerfolg mit vier Super-Schwerpunkten Aufwärmübungen athletischen und kognitiven Elementen Sprinttraining - Schneller durch Sprints und Fangspiele  Ballzirkulation - Zusammenspiel und Umschalten verbessern  1-gegen-1 - Ballbehandlung und offensives Dribbling Torerfolg - Torchancen erspielen und verwerten Erster Kontakt - Tempofußball durch Ballmitnahme Viererkette - Defensivspiel verbessern Formation 4-2-3-1 - Der solide Klassiker Abschlussspiel - Mannschaftstaktik lernen mit Spaß Standardsituationen - Perfekt ausführen und verteidigen Spielvorbereitung - Mini-Trainingseinheit zur Einstimmung DER AUTOR Martin Hasenpflug hat 14 Fußballtrainingsbücher mit etwa 1.600 Übungen publiziert. Durch seine Trainingsmethode soll es auch Breitensportmannschaften gelingen, in kurzer Zeit anspruchsvoll Fußball zu spielen. Erreicht wird dies durch Reduzierung und Optimierung von Trainingsschwerpunkten. Athletische und kognitive Elemente werden zwecks Zeitersparnis ins normale Training integriert. Seine Übungen erzeugen einen Flow und führen so zu schnellen Lernerfolgen. Hasenpflug arbeitet seit vielen Jahren als Trainer und sportlicher Leiter an der Basis bei einem mittelgroßen Fußballverein. Beim DFB hat er die Elite-Jugend-Lizenz erworben.

19,99 €*
Spiele im 1 gegen 1 entscheiden (eBook)
IFJ96
Spiele im 1 gegen 1 entscheiden (eBook)
Praktische Trainingstipps – Teil 4 Spiele im 1 gegen 1 entscheiden Autoren: Steven Turek Redaktion: Peter Schreiner Herausgeber: Institut für Jugendfußball Seiten: 48- Grafiken: 36  Inhalt: 1 gegen 1 – Alles eine Frage des Abstands 1 gegen 1 Training gezielt individualisieren Frontales 1 gegen 1 Seitliches 1 gegen 1 Laufduell zum Ball Mit dem Rücken zum Tor Sondersituationen Lehrbuchwissen vs. Trainerauge Offensive und defensive Schwerpunkte trainieren 1 gegen 1 als Konditionstraining Trainingsformen 7 Taktische 1 gegen 1 Trainingsformen 7 1 gegen 1 in komplexen Spielformen 7 1 gegen 1 – Wettbewerbe In Zeiten geplanter und organisierter Offensiv- strategien und Defensivverbünden bilden Spieler wie Messi und Ronaldo die Ausnahme! Grund genug für Steven Turek sich mit diesem fundamentalen Thema zu beschäftigen. In „Spiele im 1 gegen 1 entscheiden“ beschreibt er unter-schiedliche Situationen im 1 gegen 1. Darüber hinaus liefert er für jede Situation Coaching Tipps für Angreifer und Verteidiger – für Steven Turek ein weiterer Grundsatz „Immer Angreifer und Verteidiger coachen!“. Außerdem beschreibt er, wie Trainingsformen zum 1 gegen 1 effektiv als Konditionstraining genutzt werden können. Der Schwerpunkt liegt, wie bei allen Praktischen Trainingskonzepten auf dem 30 Seiten großen Praxisteil mit spielnahen Trainingsformen, Detailcoachings und Variationen!

13,95 €*
Soccer-Awareness-Methode - Teil 1 (eBook)
IFJ96
Soccer-Awareness-Methode - Teil 1 (eBook)
PDF Vorschau von "Grundprinzipien der Soccer-Awareness-Methode - Teil 1" ansehen! Freilaufverhalten und One Touch-Spiel Autor: Wayne Harrison  Seiten: 147 Grafiken: 93 Dieses eBook des Erfolgsautors WAYNE HARRISON ist nun erstmalig ins Deutsche übersetzt worden und somit der erste Teil der Soccer-Awareness-Trainingsmethode. Wayne vermittelt auf 147 Seiten wie das One-Touch-Spiel die Wahrnehmung und das Freilaufverhalten beeinflusst. In der theoretischen Einführung erklärt Wayne die Grundprinzipien der Entwicklung des One Touch-Spiels und stellt sein Training des ersten und zweiten Kontakts und die Entwicklung der Beidfüßigkeit vor. Die Spieler sind häufig sehr gut darin, mit vielen Ballkontakten zu spielen, d. h. Dribblings, Drehungen und Laufen mit dem Ball, also eher technisch orientiert zu trainieren und zu spielen. Leider sind unsere Talente viel zu oft nicht so gut bei schnellen Denkprozessen und einer schnellen Entscheidungsfindung, speziell beim Spiel mit einem Kontakt. Genau das will dieses E-Book vermitteln! Die Übungs- und Spielformen haben stets ein Ziel: Die Gelassenheit in Ballbesitz zu entwickeln, die Zeit und die Anzahl der Ballkontakte zu verringern, die nötig sind, um den Ball zielgerichtet in Bewegung zu halten. Indem der ballführende Spieler alles um sich herum bewusster wahrnimmt, kann er zudem seine Vorstellungskraft nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Was im gleichen Maße auch für die Spieler ohne Ball gilt. Es geht auf keinen Fall darum, dass die Spieler mit einer hohen Geschwindigkeit spielen, und dass immer nur One-Touch, sondern ihnen beizubringen, sich bereits vor einem Zuspiel aller Möglichkeiten bewusst zu sein (mit richtiger Fußstellung und Körperhaltung), um eine der folgenden Entscheidungen zu fällen: Soll der Ball mit einem Kontakt gespielt werden? Soll ich den Ball so lange festmachen, bis sich eine andere Möglichkeit eröffnet? Ist dies der Zeitpunkt mit dem Ball zu laufen, zu dribbeln, zu passen, zu flanken oder zu schießen? Dieses Training wird den Spieler am Ball in die Lage versetzen, ihn schnell mit einem oder  zwei Kontakten zu kontrollieren. Er wird dabei seine Möglichkeiten erkennen, so dass kein dritter oder vierter Kontakt erforderlich ist, um zu sehen, wo sich die Gegner befinden, so dass er auch keine zusätzlichen Kontakte braucht, um sich erfolgreich aus der Affäre zu ziehen. Wir trainieren ihre Körper für die Fußarbeit und ihren Verstand für die Entscheidungsfindung! Inhalt: One Touch-Awareness Entwicklungstraining Nummern-Passspiele Grundlagen der Awareness-Coaching-Methodik Methodische Schulung Verwendung von Dummies Die falsche Neun Drei-Zonen-Spielform zur Verbesserung des Freihlaufverhaltens Awareness-Entwicklung Zielgerichtetes Umschaltspiel mit 16 Spielern Verbesserung des zielgerichteten Passspiels im Drei-Zonen-Modus Einführung von Gegnern Richtungsorientierte Spielformen Awareness-Spielform mit drei Teams

13,95 €*
Fussball: Technik - Taktik - Athletik - Kognition (eBook)
Meyer & Meyer
Fussball: Technik - Taktik - Athletik - Kognition (eBook)
PDF Vorschau von "Fussball: Technik - Taktik - Athletik - Kognition" ansehen! Fussball: Technik - Taktik - Athletik - KognitionTrainings-, Übungs- und Spielformen Autor: Philipp Kaß, Helge Hohl Seiten: 232 Grafiken: 133 Fotos: 20 Viele Trainer im Amateurbereich sind stets auf der Suche nach neuen Übungen, die ihre Mannschaft nach vorne bringen und die Basis für einen erfolgreichen Fußball bilden. Das Angebot ist jedoch zumeist so groß, dass Trainer alleine in die Vorbereitung und Recherche viele Stunden investieren und sich dabei mehrerer Quellen bedienen müssen. Dieses Buch vereinfacht die Trainerarbeit, indem es die besten Übungen aus den Nachwuchsleitungszentren und vom DFB vereint und kategorisiert vorstellt. Sammlung der besten Übungen aus den NLZ und vom DFB Das Buch für jeden Amateurtrainer Enthält Trainings-, Übungs- und Spielformen Vorwort der Autoren Technik wird somit immer das entscheidendste Kriterium sein, ob jemand überhaupt in der Lage ist, „Fußball spielen zu können“. Die Technik ist mitunter allerdings auch der Leistungsfaktor, der beim Erlernen die meiste Zeit kostet. Er lässt sich gerade im „goldenen Lernalter“ am besten schulen. Die Schnelligkeit eines Fußballspielers ist eine unverzichtbare „Waffe“ geworden, um Gegenspieler überwinden zu können. Philipp Kaß, Helge Hohl - Autoren Die taktischen Anforderungen an einen Fußballspieler haben sich in den letzten Jahren immer weiter verändert und erleben in der heutigen Zeit eine Art „Hochkonjunktur“, da jene den Ausschlag darüber geben können, ob eine Mannschaft erfolgreich ist oder nicht. Insbesondere das Beherrschen verschiedenster Grundordnungen, Spielsysteme sowie taktischer Varianten und Handlungsmöglichkeiten stellt im Fußball die Grundlage eines effektiven und effizienten Zusammenspiels dar. Indem ständig neue, komplexe Situationen für den Fußballspieler entstehen, werde diese hinsichtlich ihrer variablen Handlungsverfügbarkeit und Flexibilität maximal gefordert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Selbst im Kindes- und Jugendalter werden Spiele bis zum Äußersten „taktisiert“, damit am Ende ja der Erfolg dabei herausspringt. Ob dies der richtige Weg einiger Trainer ist, sei einmal dahingestellt. Zu dieser Entwicklung trägt maßgeblich auch die Geschwindigkeit des Spiels bei, welche in den letzten Jahren nochmals an Fahrt gewonnen hat. Die Schnelligkeit eines Fußballspielers ist eine unverzichtbare „Waffe“ geworden, um Gegenspieler überwinden zu können. Darüber hinaus stellen alle weiteren athletischen Parameter immens wichtige Faktoren dar, um die Assets eines Fußballspielers zu komplettieren. Dieses Setting wird abgerundet von den kognitiven Aspekten, sprich denen, die psychischer oder mentaler Natur sind. Das Buch Technik – Taktik – Athletik – Kognition soll dir Anregungen für Trainingsübungen in den verschiedenen Bereichen deiner Trainingsarbeit geben und deinen Fußballhorizont erweitern. Du kannst es dabei „quer“ lesen und bist nicht an die Chronologie gebunden. Wir sind uns sicher, dass du einige Übungen und Punkte für deine tägliche Arbeit nutzen kannst, deinen Weg als Trainer musst du letztlich aber selbst gehen und finden. Dabei wünschen wir nur das Beste – und nun viel Spaß mit diesem Buch. Philipp Kaß & Helge Hohl Inhalt: Schussfinte Farbendribbling Farbige Balljagd Felder besetzen Felderwechsel Finten im 4 gegen 4 Flugball Flugbälle 1 Flugbälle 2 Flügelspiel mit Option Flügelspiel aus dem Stand Flügelspiel Flussüberquerung Flanken und Torschuss Flankenabwehr 1 Flankenabwehr 2 Einwurf-Zuspiele Eröffnung am Flügel Rundlauf Rivelino 1 Rivelino 2 Passspiel im Team Torjäger Number One Torjäger Number Two Kombi-Torschuss 1-Minuten-Torschuss Torschusswette 1 Torschusswette 2 Finten im Zentrum Fintenrundlauf Lokomotive 1 Lokomotive 2 Mehrfachtorschuss mit Flanke Mit Tiefe Passfolgen im Rechteck Pass-Rundlauf Passspiel im Dreieck Passspiel mit 3 Teams Platzsuche Zuspiel im Halbfeld Torhüterzuspiel Rauten-Zuspiel Felder-Passjagd Dribblingteam Dribblingziel Zielkombi Passziele Zonen freihalten Wettlauf-Torschuss Wettspiel-Torschuss Torschuss-Übersteiger Kopfballwettkampf Torschuss mit Überzahl und Unterzahl und Flanke Torschuss über Außen Ballan- und -mitnahme 1 Ballan- und -mitnahme 2 Ballan- und -mitnahme 3 Ballan- und -mitnahme 4 Ballan- und -mitnahme 5 Dribbling 1 Dribbling 2 Dribbling 3 Dribbling 4 Dribbling 5 Passspiel 1 Passspiel – Flugbälle Passspiel 2 Passspiel 3 Passspiel 4 Aufwärm-Passspiel Torschuss mit Flanken Ballbesitzspiel 1 Ballbesitzspiel 2 Ballbesitzspiel 3 Ballbesitzspiel 4 Ballbesitzspiel 5 Verdoppeltes Torschussspiel 3-Tore-Kreis-Spiel 3-Tore-Konter-Rondo Dribbeltor-Zweierduell Eishockeyspiel Verschieden-Tore-Spiel Tore-Frei-Spiel Koordinationsaufgabenspiel Überzahlspiel Unterzahlspiel Ballorientiertes Verschieben Flügelspiel 1 Flügelspiel 2 Gegenpressing 6 + 2 gegen 5 auf Schnittstellenpässedreieck 5 gegen 2 auf 8 gegen 5 auf Umschalttore 4 gegen 2 Linien überspielen mit Umschaltangriff auf Tore 3 gegen 3 + 2 mit Dribbling und Pass auf optisches akustisches Signal Kleinspielform Spiel in die Tiefe 1 Spiel in die Tiefe 2 5 gegen 5 7 gegen 7 10 gegen 10 Rondo 1 Rondo 2 Frontales 1 gegen 1 Gegenpressing Rondo Ballbesitzspiel Flügelangriff Überzahlspiel mit Umschalten Überzahlspiel mit wechselnder Überzahl Umschaltspielform Vertikalspiel Zweikampf 3 gegen 2 zu 1 gegen 1 Kleinspielform Umschalten Rondo mit Felderwechsel Übergangsspiel Zonenspielform Überzahlspiel 3-gegen-1-Überzahl Pressing in Überzahl Pressing unter Zeitdruck Räume nutzen Rotationsspiel Rotierende Anspieler Überzahl mit Rückstandoption Umschalten à la Valencia Risikobonus Hinter den Toren Schnelligkeitstraining mit Balljagen Schnelligkeitstraining Schnelligkeitstraining als Wettkampf Fangbelohnung Fangfalle Richtungswechsel Teambuilding 7 gegen 2 – gemeinsam sieben Bälle behaupten Über die Autoren Prof. Dr. Philipp Kaß lehrt im Fachgebiet Fußballmanagement an der Hochschule für angewandtes Management. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Entwicklung von Nachwuchsleistungszentren sowie auf dem Gebiet der Trainerforschung. Parallel zu dieser Tätigkeit trainiert er erfolgreich eine U17-Mannschaft in der B-Junioren Bundesliga West. Helge Kohl arbeitet seit über 10 Jahren erfolgreich als Trainer im Leistungsfußball. Neben Aufstiegen in die B-Junioren Bundeliga und Herren Regionalliga West hat er einige Fußballprofis auf ihrem Weg begleitet. Der DFB-A-Lizenz-Inhaber konnte bereits in zahlreichen Profivereinen hospitieren, ist zertifizierter Motivations- und Functional Trainer und betreibt seine eigene Fußballschule.

15,99 €*
Chaos-Spielformen (eBook)
IFJ96
Chaos-Spielformen (eBook)
Autor: Matthias Nowak - Redaktion und Grafiken: Peter Schreiner - Herausgeber: Institut für Jugendfußball Seiten: 39 - Grafiken: 12- Fotos: 19 Matthias Nowak stellt in diesem eBook 10 Chaos-Spielformen und 9 Spielkombis vor, die jedem Trainer ein Hilfsmittel an die Hand geben, ein Team noch schneller, noch effektiver, noch kreativer zu machen, um somit noch erfolgreicher Fußball zu spielen. Durch das geschickte Zusammenstellen und die Gewichtung der Spielformen organisiert der Trainer Lernsituationen, in denen die Spieler unterschiedliche Verhaltens- und Bewegungsmuster unter extrem hohen Entscheidungsdruck abrufen müssen. Die Spieler lernen in diesen Spielformen, ständig und schnellstmöglich ihr Bewegungsverhalten der akuten Spielsituation anzupassen. Die Spielformen sind verständlich beschrieben und alle mit einer Grafik sehr anschaulich illustriert. Inhalt: 1. Theoretisch Vorbemerkungen 1.1 Worauf sollte man bei den Chaos-Spielformen achten? 1.1.1. Netto-Spielzeit 1.1.2. Beherrschungsgrad 1.1.3. Zusammensetzung der Teams 1.1.4. Coaching-Punkte 1.1.5. Organisation / Zeitvolumen/Trainingshilfen 1.1.6. Nachhaltigkeit 1.1.7. Technische Anforderungen der Spieler 1.1.18. Trainingshilfen 1.2. KIA und EVA 1.2.1. Kognitive Flexibilität 1.2.2. Inhibition 1.2.3. Arbeitsgedächtnis 1.3. Weitere Lerninhalte 1.3.1. Kurzzeitgedächtnis 1.3.2. Simultanverarbeitung 1.3.3.Konvergente (MacGyver) Kreativität 1.3.4.Scanfähigkeit 2. Praxisteil 2.1. Pizza – Pommes 2.2. Uno - Dos – Tres 2.3. Handicap 2.4. Chaos-Feet 2.5. Two and one 2.6. Color-Games 2.7. Dynamic Eyes 2.8. Dynamic Brain 2.9. Mini-Max Spielform 2.10. Farb-Chaos 2.11. Chaos-Spielformen-Kombis

12,95 €*
SKILLSHIRTZ (eBook)
IFJ96
SKILLSHIRTZ (eBook)
PDF Vorschau von "Skill-Shitz" ansehen! Autor: Loïc FavéHerausgeber: Institut für JugendfußballSeiten: 80 - Grafiken: 67 Die SKILLSHIRTZ® sind ein neues multifunktionelles Trainingstool, mit dem vielfältige kognitive Trainingsreize gesetzt werden können. Durch verschiedenste Übungs- und Spielformen werden die Handlungsschnelligkeit, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Reaktion, Antizipation und Entscheidungsfindung und der Spieler enorm verbessert. Wie nutzt man dieses neuartige Trainingstool richtig und effektiv?Das E-Book/Heft „SKILLSHIRTZ® - Konzept- Prinzipien und Trainingsformen“ präsentiert zahlreiche Spiel- und Übungsformen, die sowohl im Profi-, Leistungs- als auch Amateurfußball eingesetzt werden können. Das eBook/Heft ist in 4 Abschnitte eingeteilt: Konzept und Prinzipien 23 SPIELFORMEN für ein kreatives Fußballtraining 16 Fußball-Übungen 5 Trainingsformen - Bewegen & Laufen: Fangspiel Das immer schneller werdende Fußballspiel fordert von den Spielern und Spielerinnen permanente Entscheidungsfindung unter Gegner-, Zeit- und Raumdruck.Entsprechend wichtig sind Komponenten wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Reaktion, Antizipation und Entscheidungsfindung. Die Verbesserung der Handlungsschnelligkeit und die Optimierung der Spielfähigkeit ist nicht nur im professionellen Bereich entscheidend, sondern kann auch im Amateursegment den entscheidenden Unterschied ausmachen. Spiel der Zukunft:Fußballer sollen noch mehr mit dem Kopf spielen Bundestrainer Joachim Löw fordert mehr kognitives Training. Die Spieler sollen dadurch noch schneller und besser reagieren können. "Im kognitiven Bereich gibt es unendlichen Spielraum" (Joachim Löw) "Wenn Menschen einen weiten Aufmerksamkeitshorizont haben, können sie mehr kreative Lösungen generieren. Es ist extrem wichtig, dass Fußballer einen breiten Aufmerksamkeitsfokus haben" (Prof. Memmert) „Wenn Sie mich fragen, wo im Fußball die größten Entwicklungsmöglichkeiten liegen, dann ist es ganz klar im Kopf. Es geht um Kognition, darum, richtige Entscheidungen zu treffen in räumlich und zeitlich begrenzten Drucksituationen. Ein Lionel Messi, Ilkay Gündogan oder ein Naby Keita haben von Haus aus ein eingebautes 360˚-Grad-Radar, aber das sind Ausnahmefälle.“ (Ralf Rangnick) SKILLSHIRTZ Interview Timo Schultz (FC St.Pauli U19) SKILLSHIRTZ Beispielübungen Zum Autor Loïc Favé derzeit Profitrainer (Co-Trainer St. Pauli, 2. Liga) hat einen Master in Sportbusiness Management und ist A-Lizenz Inhaber. Neben seiner Tätigkeit als Nachwuchskoordinator beim Eimsbütteler TV ist er im Verein auch als U19-Regionalliga Trainer tätig.Mehrere Jahre war er beim Hamburger Fußball-Verband als Auswahl- und Stützpunkttrainer aktiv.Er hat zahlreiche Zusatzqualifikationen (u.a. Hochschulzertifikat Spielanalyst im professionellen Fußball, Exos Performance Specialist und A-Lizenz im Functional Training).Loïc Favé ist Erfinder der SKILLSHIRTZ(R), Buchautor und Referent beim Institut für Jugendfußball.Sein Buch “Kreatives Fußballtraining: 350 Trainingsformen für ambitionierte Leistungsstufen”, das er zusammen mit Fabien Seeger geschrieben hat, entwickelte sich schnell nach Erscheinen zu einem Bestseller.

13,95 €*
Lehrplan Fußball (eBook)
Meyer & Meyer
Lehrplan Fußball (eBook)
Autoren: Hamid Frizi Seiten: 256 Abbildungen: 244 Fotos: 70 Tabellen: 6   Lehrplan Fußball Ein Leitfaden für die Trainingspraxis in Verein und Schule "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr." Das gilt uneingeschränkt natürlich auch für den Fußball. "Lehrplan Fußball" bietet eine umfassende, praktische Anleitung für die Entwicklung von Trainingseinheiten oder Unterrichtsstunden in den ausbildungsrelevanten Altersbereichen D- bis B-Jugend. Nach einer Einführung in die Methodik werden technische und taktische Inhalte in exemplarischen Trainingseinheiten spielorientiert vermittelt. Ob Dribbling, Passspiel, Abwehr, Angriff, Zweikampf oder Deckung – die hier vorgestellten Vermittlungswege ermöglichen jedem Sportlehrer, die Trainingsqualität in allen Bereichen nachhaltig zu verbessern.

13,99 €*
1 gegen 1 - Der Ursprung des Fußballs (eBook)
Meyer & Meyer
1 gegen 1 - Der Ursprung des Fußballs (eBook)
PDF Vorschau "1 gegen 1 - Der Ursprung des Fußballs" ansehen! Mit modernen Trainingsmethoden zum Erfolg Autor: Kaß, Oswald, Palakaya und Agacinski Seiten: 232 Grafiken: 172 Trainingsformen: 172 Fotos: 25 1 gegen 1 – der Ursprung des Fußballs ist das erste Trainingsbuch, das sich auf das direkte Duell zweier Individualisten fokussiert. Im ersten Teil des Buchs wird das 1 gegen 1 aus technischer, taktischer, athletischer und kognitiver Perspektive betrachtet und analysiert. Aufbauend auf den theoretischen Grundlagen zum 1 gegen 1 finden Fußballtrainer im Anschluss 200 moderne Trainingsformen für die nächste Einheit in diesem Buch. Inhalt Das 1 gegen 1 aus technischer Sicht Das 1 gegen 1 aus taktischer Sicht Das 1 gegen 1 aus physischer Sicht Das 1 gegen 1 aus mentaler Sicht Die aktuell besten 1-gegen-1-Spieler gemäß 1-gegen-1-Index Trainingsformen Die besten 1-gegen-1-Spieler der jüngsten Vergangenheit Das 1 gegen 1 ist ein wesentlicher Bestandteil des Spiels – und für viele Spieler eine Quelle der Frustration. Die meisten Spieler haben in dieser Situation nämlich nicht viel Erfolg. Und wenn doch, dann ist es eher Glück als alles andere. Aber es gibt einige Spieler, die das 1 gegen 1 so gut beherrschen, dass sie unaufhaltsam scheinen. Jamal Musiala ist einer von ihnen. Der spielfreudige Mittelfeldspieler vom FC Bayern München versteht es trotz seiner kleinen Statur, seine Gegner nach allen Regeln der (Fußball)Kunst im 1 gegen 1 zu überwinden. Aber warum ist Jamal Musialas Stärke gerade im 1 gegen 1 so deutlich? Die Gegner von Jamal Musiala greifen sehr aggressiv und manchmal überhastet an, denn das primäre Ziel ist es, diesen Spieler zu stoppen. Diese Art von Verhalten birgt jedoch Risiken, die von erfahrenen Spielern oft ausgenutzt werden. Im Fall von Jamal Musiala zeigt sich dies beispielsweise darin, dass er seine technischen Fähigkeiten auch bei hohem Lauftempo beibehält. Dies beweist, dass nicht nur die Technik selbst, sondern auch ihre Umsetzung bei erhöhter Geschwindigkeit notwendig ist, um erfolgreich zu sein. Im Fußball geht es nicht immer um den schnellsten Spieler. Derjenige, der seine Technik und sein Können auch bei hohen Geschwindigkeiten beibehalten kann, hat einen großen Vorteil. Das 1 gegen 1 ist ideal, um diese Fähigkeit zu trainieren, denn auf diese Weise kann der Spieler lernen, spielerisch auszuweichen. Das 1 gegen 1 stellt somit ein Kernproblem des Fußballs dar, das besonders im Nachwuchsbereich deutlich wird. Die Grundlagen für eine erfolgreiche Bewegungsausführung bei hohem Tempo müssen bereits in der Jugend trainiert werden. Dies bereitet die Spieler auf den Wettbewerb auf höherem Niveau vor. Autoren Prof. Dr. Philipp Kaß lehrt im Fachgebiet Fußballmanagement an der Hochschule für angewandtes Management. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Entwicklung von Nachwuchsleistungszentren sowie auf dem Gebiet der Trainerforschung. Parallel zu dieser Tätigkeit arbeitete der DFB-A-Lizenz-Inhaber in zahlreichen Proficlubs (Austria Wien, Arminia Bielefeld, Alemannia Aachen, 1. FC Köln, SC Paderborn, Fortuna Köln). Jonas Oswald studiert aktuell Sportjournalismus an der Hochschule in Ansbach. In der Saison 2021/22 gehörte der gebürtige Kölner dem Trainerstab von Fortuna Köln unter Philipp Kaß an. Ismail Palakaya studiert aktuell Sportmanagement mit Fokus auf dem Bereich Fußball. Außerdem ist er nach seiner aktiven Karriere als Fußballer – unter anderem in der Mittelrheinliga beim FV Bad Honnef – als Individualtrainer für Fußballspieler sowie als Scout bei Bayer Leverkusen tätig. Rafael Agacinski arbeitet derzeit beim polnischen Fußballverband nach Stationen als Trainer, Scout und Spielanalyst bei Atlético de Madrid, Bayer Leverkusen und MSV Duisburg. Er besitzt die UEFA B-Lizenz und den Bachelor in Fußballmanagement.

19,99 €*
Modernes Dribbling (eBook)
Meyer & Meyer
Modernes Dribbling (eBook)
Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel Seiten: 408 Fotos: 40 Abbildungen: 148 Tabellen: 7   Modernes Dribbling Spiele entscheiden durch individuelle Stärke In den letzten 15 Jahren hat sich das Passspiel im Fußball regelrecht zu einer hohen Kunst entwickelt, die es perfekt zu beherrschen gilt. Spieler wie Messi, Neymar und Robben können durch ihre individuelle Klasse Spiele entscheiden. Doch auch die Abwehrreihen haben sich mittlerweile auf diese Offensivspiele eingestellt. Deshalb gilt es nun, Talente so zu fördern, dass sie als Einzelspieler diese Abwehrreihen durchbrechen können. Erstmals vereint das Buch internationales Expertenwissen dreier erfolgreicher Fußballtrainer zu diesem Thema und ebnet somit den Weg für das Fußballtraining der Zukunft.

23,99 €*