Visuelles Koordinationstraining (DVD)

10,00 €*

% 19,99 €* (49.97% gespart)

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 610068
Produktinformationen

Visuelles Koordinationstraining | Über 70 neue innovative Übungen mit der Koordinationsleiter (Dynamic Body Control)

Jede Aktion im Sport beginnt mit der Wahrnehmung. Je schneller Du Bälle, Mitspieler, Gegner oder Räume siehst, diese Eindrücke verarbeiten und richtig einschätzen kannst, umso effektiver und erfolgreicher werden Deine Entscheidungen und Bewegungen. Mit den Übungen aus diesem Film schulst Du genau diese Vernetzung und wirst so ein erfolgreicher, handlungsschneller Athlet.

Ziel ist es, als Sportler die maximale Kontrolle über seinen Körper zu erlangen und gleichzeitig so dynamisch wie möglich zu sein. Dazu müssen nicht nur Körper und Gehirn perfekt zusammenarbeiten, sondern auch die visuellen Fähigkeiten geschult und gefördert werden. Die Übungen mit der Koordinationsleiter sowie den kognitiven, körperlichen und visuellen Zusatzaufgaben sind die effektivste Methode dieses Zusammenspiel zu trainieren.

Hol' Dir jetzt das Visuelle Koordinationstraining und verschaffe Dir die halbe Sekunde Vorsprung, die in ausschlaggebenden Situationen über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Inhalte und Trainingsgestaltung:

  1. Basisübungen mit der Koordinationsleiter
  2. Kognitive Aufgaben
  3. Zusatzaufgaben (Armbewegungen)
  4. Visuelle Aufgaben

Im Film werden Dir viele verschiedene Übungen aus diesen Bereichen vorgestellt. Jede Basisübung lässt sich mit einer oder mehreren Übungen aus den anderen Kategorien kombinieren. Dadurch beziehst Du eine riesige Anzahl von effektiven Übungen und erhältst optimale Trainingsergebnisse!

Darsteller: Samir Tanjo; Matthias Nowak
Produktionsjahr: 2014
Format: PAL
Sprache: deutsch
Spieldauer: 52 min.

 

Altersklasse: U11 - U14, U15 - U19

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 22, 2021 06:51

Kaufempfehlung.

Super erklärt, ich wende die Übungen regelmäßig im Training in der U13 an. Ich erkenne schnelle Erfolge.