Flexible Trainingsplanung 3 - Positionsspiele für 6 bis 13 Spieler (Heft)

Der dritte Teil der Heftreihe „Flexible Trainingsplanung“ befasst sich mit dem Thema „Positionsspiele für Spielerzahlen von 6 – 13 Spielern“.

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Auch als anderes Medium verfügbar

  • 110153
Produktinformationen "Flexible Trainingsplanung 3 - Positionsspiele für 6 bis 13 Spieler (Heft)"

Flexible Trainingsplanung - Teil 3
65 perfekte Positionsspiele für 6 bis 13 Spieler

Räume optimal nutzen

Wir Trainer kennen alle die Herausforderung einen tief und kompakt stehenden Gegner zu bespielen. Der Zeit und Raumdruck in der gegnerischen Hälfte wird in Richtung gegnerisches Tor immer größer. Möchte man sich hier nicht nur auf hohe Bälle, Flanken und Standardsituationen verlassen, ist ein kontrollierter Spielaufbau gefragt, um Räume durch Spielverlagerungen, sowie ein variables Angriffsspiel zu schaffen.

Um dies im Training spielnah abzubilden, bieten sich besonders Positionsspiele an. Positionsspiele sind Ballbesitzspiele in Gleich-, Über- oder auch Unterzahl ohne Tore. Diese fördern die Fähigkeit, den Ball unter Raum- und Zeitdruck verfügbare Räume optimal zu nutzen und den Ball den eigenen Reihen zirkulieren zu lassen. Demgegenüber versucht das andere Team entsprechend, Räume zu verknappen und Druck auszuüben, um selbst in Ballbesitz zu gelangen.

Ziele von Positionsspielen

Mit Positionsspielen werden alle 4 Phasen des Fußballspiels (eigener Ballbesitz, Umschaltverhalten bei Ballverlust, gegnerischer Ballbesitz und Umschaltverhalten bei Ballgewinn) geschult und spielnah trainiert.

Diese fördern neben der Spielintelligenz und des Ballbesitzspiels auch das Verhalten bei Über-, Gleich- und Unterzahl-Situationen. Zudem wird auch das Umschaltverhalten, wie das Gegenpressing nach Ballverlust und das optimale Besetzen der Räume nach Ballgewinn trainiert.

  • Ballbesitzspiel verbessern
  • Überzahlsituationen nutzen
  • Umschaltverhalten verbessern
  • Dreiecke und Rauten bilden
  • Technische Elemente (Passen, Ballmitnahme) unter Druck umsetzen

Zu jeder Spielform findet man hier Empfehlungen hinsichtlich:

  • Spielzeiten
  • Anzahl an Durchgängen
  • Gesamtdauer
  • Feldgrößen
  • Coachingpunkte
  • Variationsmöglichkeiten.

Autor: Thomas Kettner
Seiten: 88
Grafiken: 65
Spielformen: 65

Über den Autor

Thomas Kettner

Thomas Kettner ist seit über 28 Jahren Fußballtrainer, sein Motto: „Ein Trainer ist entscheidend dafür, die Spieler zu motivieren und zu begeistern“. Der Trainer der U19 (Oberliga BW) des FSV Hollenbach legt großen Wert darauf, an die Spieler heranzukommen und Sie dafür zu öffnen, sich taktische Flexiblität anzueignen. Dies erreicht er unter anderem durch Spielformen, die die Spieler extrem fordern, motivieren, und die je nach Spielerzahl flexibel einsetzbar sind.

So ist innerhalb der letzten 12 Jahre ein umfangreiches Kompendium aus Trainingsformen und Trainingseinheiten entstanden, das er nun beim Institut für Jugendfußball veröffentlicht. Das Besondere an seinem Konzept ist das Ordnungs-System der Spielformen. Es ist sehr flexibel einsetzbar und auf die Spielerzahl des Trainingstages anzupassen.

Thomas Kettner

Altersklasse: U15 - U19, U20 - Pro
Sprache: Deutsch
Autor: Thomas Kettner
Weiterführende Links zu "Flexible Trainingsplanung 3 - Positionsspiele für 6 bis 13 Spieler (Heft)"
PDF Vorschau von "Flexible Trainingplanung 3 - Positionsspiele für 6 bis 13 Spieler" ansehen!... mehr
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
bitte Sterne vergeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr