Spielcoaching im 4-3-3 - System - Teil 3 (Download)

Teil 3 des Seminars von Ralf Peter (Trainerausbilder DFB): Umgang mit weiteren gegnerischen Grundordnungen, insbesondere Dreier- oder Fünferketten, und Anpassungsstrategien für Spiele gegen Teams, die unerwartet oder während des Spiels auf Formationen wie 5-3-2, 5-2-3 oder 3-4-3 umstellen.

24,95 €*

Produkt Varianten & Sets
Produktnummer: 410155
Produktinformationen

Präsenter: Ralf Peter
Regie: Peter Schreiner
Spielzeit: 50 Min.

Ralf Peter (DFB-Ausbilder) zeigt in dieser Seminar-Reihe zum Spiel-Coaching, wie man einen Matchplan erstellt und dann schnell auf Veränderungen der gegnerischen Grundordnung im Spiel reagiert. Um einen guten Matchplan entwickeln zu können, ist es sinnvoll, sich für eine eigene Grundordnung zu entscheiden. Im dieser Seminar-Reihe ist das 4-3-3 die Grundlage aller Überlegungen.

Spielcoaching-Seminar - Teil 3: 

  1. Weitere gegnerische Grundordnungen mit Dreier-, bzw. Fünferkette 
  2. Der Gegner stellt während des Spiels auf 5-3-2 um oder beginnt unerwartet im 5-3-2 
  3. Weitere gegnerische Grundordnungen mit Dreier-, bzw. Fünferkette 
  4. Der Gegner stellt während des Spiels auf 5-2-3 / 3-4-2 um oder beginnt unerwartet mit im 5-2-3 / 3-4-3

Worum geht es beim Spielcoaching? 

  • Analyse des eigenen Spiels
  • Gegneranalyse
  • Planung der Trainingswoche unter den beiden gerade genannten Aspekten
  • Detailplanung der einzelnen Trainingseinheiten
  • Entwicklung eines Matchplans
  • Training des Matchplans im taktischen Training einer oder auch mehrerer Trainingseinheiten
  •  Vermittlung des Matchplans an die Mannschaft außerhalb des Platzes durch Besprechung / Videoanalyse / Taktiktafel…. 
  •  Organisatorischer Ablauf unter dem Aspekt Heimspiel oder Auswärtsspiel: Treffpunkt / Mahlzeit(en) / Aufwärmen
  • Letzte Ansprache an die Mannschaft vor Spielbeginn 
Spielcoaching - 4-3-3 System

Anpassung des Matchplans für die Offensive

Weitere Themen des Spielcoaching Seminars

  1. Eigenes Team im 4-3-3, der kommende Gegner wird im 5-3-2 (gegen den Ball) / 3-5-2 (bei Ballbesitz) erwartet. 
  2. Eigenes Team im 4-3-3, der kommende Gegner wird im 5-2-3 (gegen den Ball) / 3-4-3 (bei Ballbesitz) erwartet.

Über den Autor

Ralf Peter

Ralf Peter ist Fussballtrainer, Autor, weltweit gefragter Referent und Trainerausbilder beim DFB. Er gilt als absoluter Taktik-Experte. Die von Ihm mitbetreuten Junioren-Nationalmannschaften, wurden mehrmals Europa- und Weltmeister, darunter auch die U-21 mit Horst Hrubesch als Chef- und Ralf Peter als Co-Trainer.

Seine Trainerkarierre begann beim Leichtathletik-Verband Westfalen, darauf folgte eine Jugendtrainerstation bei Borussia Mönchengladbach und die Tätigkeit als Verbandstrainer, bei der er 3 Jahre lang die A-Nationalmannschaft der Frauen betreute. Seit 2001 ist Ralf Peter beim DFB für den Bereich Kinder- und Jugendtraining tätig. Zusammen mit dem Institut für Jugendfussball, hat er viele erfolgreiche Seminare produziert, unter anderem „Variable Pressing-Strategien (Seminar 1-3)“. „Positionstraining“ und „Aktuelle Trends des Abwehrens im Raum“.

Ralf Peter
Altersklasse: U15 - U19, U20 - Pro
Autor: Ralf Peter

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.